#werunwiesbaden
Lauf ABC

Lauf ABC: Faszien-Training

Bei unseren Lauf ABC-Einheiten kümmern wir uns auch hin und wieder um die “neumodischen” Faszien. Dazu bringt jeder (falls vorhanden) seine eigene Faszienrolle mit, mit der nach einer kurzen Laufeinheit besonders die Beine gelockert werden.

Was genau sind Faszien und warum sind sie so wichtig?

Faszien (lat.: Bündel, Band) zählen zu dem Bindegewebe. Als Gewebe aus reißfestem Kollagen, dehnbarem Elastin, Wasser und diversen Klebstoffen, umhüllen sie netzartig Muskeln, Muskelfasern, Organe sowie den ganzen Körper. Sie sind bei jeder Bewegung aktiv, übertragen Kraft zwischen den Muskeln, halten alle Organe am Platz und speicheren Wasser, Fett und Nährtsoffe, was sie zudem zu einem wichtigen Bestandteil des Immunsystems machen.

Hängen Faszien und Schmerzen zusammen?

Ja, denn kümmern wir uns nicht um dieses Netzwerk der Faszien, so kann es verfilzen, verliert an Elastizität und verhärtet. Ursachen sind hier Inaktivität und Fehlbelastungen, die dann zu einem Teufelskreis von Schmerzmitteln und Schmerzen führen. Das Volksleiden “Rückenschmerzen” lässt sich so bestens erklären. Ein verklebtes Fasziensystem wirkt sich ebenfalls auf die Organe aus, die dadurch eingeengt werden und sprichwörtlich unter Druck stehen.

Was kann ich tun, um die Faszien elastisch zu halten?

Dehnen, dehnen, dehnen und so die eigene Mobilität beibehalten oder sogar verbessern. Sport alleine reicht nicht, die Faszien müssen auch gestreckt werden: zweimal in der Woche etwa 10 min. zusätzlich zum Sportprogramm reichen schon aus. Dazu ist nicht unbedingt eine Faszienrolle notwenig, sondern die alt-bekannten Dehnübungen können ebenso regelmäßig ausgeführt werden. Auch eine gesunde Ernährung tut das Übrige. Alleine wegen der Zusammensetzung der Faszien erklären sich folgende Bestandteile eines guten Speiseplans: Wasser, Eweißstoffe (Kollagen und Elastin) und Proteine. Wie so oft gilt es Fertigprodukte, Alkohol und Zucker zu vermeiden.

Du möchtest mal bei unseren Lauf-ABC-Trainings dabei sein? Komm in unsere Facebook-Gruppe und verpasse keine Termine. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.